Verleih:Alter-Cine GbR , Format:2,34:1 DIGITAL - Wo11
 
Kinostart:28.11.2013
auch bei uns !

MURGGS
Orginaltitel:(Murggs)
Darsteller: 


Regie: Rüdiger Baumann
Kinostart: 27.11.2013


In einem verschlafenen fränkischen Ort ist tote Hose. Die ortsansässige Zeitungsredaktion sucht händeringend nach regionalen Themen, um die Zeitung überhaupt füllen zu können. Die Franken sind viel zu verschlossen, erschossen wird
hier niemand so schnell. Die schreiben höchstens mal bei ihrer Doktorarbeit ab. Und selbst dabei lassen die sich erwischen. Folglich bietet sich für die Heimatzeitung als einzige spannende Story das Fernbleiben einer heimischen Millionärin bei den
letzten offiziellen Anlässen an. Der Hauptkommissar der Polizeiinspektion hat andere Sorgen. Das Innenministerium hat den Besuch des Innenministers in ein paar Tagen angekündigt. Man will eine Vorzeigepolizei präsentieren an einem Ort mit minimaler Kriminalitätsstatistik. Dazu brauche man ein paar Zahlen und Fakten. In den letzten Jahren hat man aber diesbezüglich sehr geschludert. Deswegen hat der Hauptkommissar eine Kollegin angefordert, die bei der Durchsicht der Akten helfen, Fehlendes ergänzen und die Statistik erstellen soll. Er selber ist durch einen bandagierten Arm gehandicapt und braucht eine helfende Hand. Die Dame ist die erste Frau seit Jahren hier bei der Polizei, darüber hinaus jung und hübsch. Sie wird von den drei Herren umgarnt. Der Film beginnt mit der Redaktionskonferenz und der Vorstellung der Polizistin in der Polizeistation. Aus beiden Perspektiven wird deutlich, dass provinzielle Verschlafenheit vorherrscht. Außer Katzen in Bäumen, Nachbarschaftsstreitigkeiten und überfahrenen Igeln passiert hier nichts, was sicher ein Grund dafür ist, dass der Innenminister auf Landkreistour hier vorbeikommen möchte. Hier muss er sich keinen kritischen Fragen stellen. Nur Murgg, einer der Kommissare, wittert die Chance, endlich mal zu zeigen, was in ihm steckt....

dt.F. - Farbe - ab 6 Jahren - 104 Minuten

Kommentar
"Murggs" ist eine Mordsgaudi: Weil jeder was zu verheimlichen hat, kommen durch falsche Verdächtigungen und haarsträubende Ermittlungen skurrile Wahrheiten ans Tageslicht, nur ein Mord wird nicht aufgeklärt! A fränggischer Grimi halt - mit professionellen Künstlern, die provokante Typen in provinzieller Umgebung spielen.

WWW-SEITE